Unsere F Jugend gewinnt das nächste Turnier !

Unglaublich! Die F-Jugend gewinnt auch ihr drittes Turnier

Nach den beiden Turniersiegen der F-Staffel-Ost, in der die JSG Winterberg-Züschen die letzten beiden Turniere deutlich gewinnen konnte, suchten die jungen Kicker eine neue Herausforderung bei einem Einladungsturnier der JSG Arpe/Wormbach-Bracht, da hier alle vermeintlichen „Top-Mannschaften“ der West-Staffel vertreten waren.
Mit von der Partie waren neben der JSG Winterberg-Züschen noch der SSV Meschede, der SV Schmallenberg/Fredeburg, der FC Remblinghausen, die JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen, der FC Fleckenberg/Grafschaft und die Mannschaft der JSG Arpe/Wormbach-Bracht.

Zunächst musste man sich gegen den Gastgeber messen, der sich sehr spielstark zeigte, jedoch die Winterberger-Kicker nicht in große Bedrängnis bringen konnte. Dieses Spiel wurde verdient mit 1:0 gewonnen. Die JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen wurde dann deutlich mit 6:0 geschlagen.
Nun ging es gegen den SSV Meschede, der die West-Staffel dominiert und bis dahin noch fast keine Niederlage hinnehmen musste. Von Beginn an setzte die JSG den SSV unter Druck. Mit dieser Spielweise kamen die Spieler aus der Kreisstadt nicht klar. So stand es sehr schnell 3:0 für die Winterberger. Kurz vor Schluss bäumten sich die Mescheder noch ein wenig auf und erzielten den verdienten Anschlusstreffer. Trotzdem gewannen die JSG-Kicker das Spiel, welches für die F-Jugend sehr hochklassig war, verdient und deutlich mit 3:1.
Im anschließenden Spiel traf man auf die Vertretung des FC Fleckenberg/Grafschaft. Sicherlich ein wenig beeinflusst durch den Kraftakt gegen den SSV Meschede, tat man sich gegen den FC ein wenig schwer. Zwar erspielte man sich zahlreiche Chancen, trotzdem konnte der Ball aber nicht im Netz untergebracht werden. Ein Treffer wurde aus Fair-Play-Gründen nicht für die JSG-Kicker gewertet. So musste man sich mit einem 0:0 begnügen.

So musste das letzte Spiel gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg die Entscheidung bringen. Ein Erfolg bedeutete gleichzeitig den Turniersieg. Von Beginn an legten die JSG-Kicker ein schnelles Tempo vor, mit dem der SV nicht mitkam. So wurde dieses Spiel deutlich mit 5:0 gewonnen und der durch das starke Teilnehmerfeld kaum für möglich gehaltene Turniersieg stand fest. Natürlich war die Freude bei den Spielern, den Trainern und den zahlreichen Eltern, Verwandten und Freunden groß!
Am kommenden Wochenende müssen gleich zwei Turniere gespielt werden. Man trifft am Samstag um 10 Uhr in Winterberg auf die Mannschaften des FC Hilletal und des SV Oberschledorn/Grafschaft. Hier würden sich die jungen Kicker über zahlreiche Zuschauer freuen!

Beim Fort-Fun-Cup am Sonntag stehen in der Gruppenphase die Spiele gegen den TSV-Bigge-Olsberg 1, der SG Eversberg, der JSG Ass-Wie-Wu/Bru-Ell und gegen Blau-Weiss-Hand auf dem Plan. In der zweiten Gruppe spielen der TSV Bigge-Olsberg 2, die JSG Hachen/Langs-Enk./Hövel, der TuS Elsenroth, der TuS Velmede-Bestwig 1 und der TuS Medebach gegeneinander. Nach der Erfolgsserie gilt die JSG Winterberg-Züschen sicherlich als Mitfavorit und ein Platz unter den ersten Vieren scheint nicht unmöglich.

R.L.

F Arpe 9

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA