F Jugend war an zwei Turnieren am Start

Sehr erfolgreiches Turnierwochenende – die F-Jugend belegt einen ersten Platz in Winterberg und einen noch stärkeren zweiten Platz in Olsberg
Ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende spielte unsere F-Jugend. Beim Heimturnier in Winterberg, wo neben der JSG noch der SV Oberschledorn/Grafschaft und der FC Hilletal antraten, erreichte man den ersten Platz mit insgesamt 12:0 Punkten und 16:0 Toren. Das Turnier wurde mit Hin- und Rückspiel ausgetragen, weil durch die frühzeitige Absage des TSV Bigge-Olsberg nur drei Mannschaften teilnahmen. Der FC Hilletal wurde zweimal mit 5:0 und der SV Oberschledorn/Grafschaft mit 4:0 und 2:0 mehr als deutlich besiegt. So stand ein erneuter Turniersieg fest.
Nach nun insgesamt vier gewonnenen Turnieren in Folge freute man sich auf den in Olsberg ausgetragenen Fort-Fun-Cup. Hier galt es sich mit fremden Teams zu messen und rechnete sich auch gute Chancen aus. Jeder teilnehmende Spieler erhielt als „Startprämie“ eine Tageskarte in dem Freizeitpark. Die siegreiche Mannschaft zusätzlich eine Übernachtung im Park. So war natürlich die Motivation besonders groß.
Dies merkte man der jungen Truppe um ihre Trainer Bekim Zeqiri und René Lübcke vom ersten Spiel an. Trotz der sehr hohen Temperaturen wurden in der Vorrunde in der Gruppe A die JSG Ass-Wie-Wu/Bru-Ell mit 5:0, der SV Blau-Weiss Hand mit 1:0, die SG Eversberg mit 2:0 und der TSV Bigge-Olsberg ebenfalls mit 2:0 geschlagen. Ohne Punktverlust und ohne Gegentor ging es dann ins Halbfinale. Hier traf man auf den TuS Medebach. Auch hier ging man sehr schnell mit 2:0 in Führung und musste erst kurz vor Schluss noch ein Gegentor hinnehmen.
Im Finale ging es dann gegen den Tus Elsenroth. Dieser hatte in der parallelen Gruppe auch 12:0 Punkte und 17:0 Tore erreicht. Im Halbfinale hatte sie sich der TuS gegen Blau-Weiss Hand mit 1:0 durchsetzen können. Von Beginn an setzten die JSG-Kicker die Mannschaft aus dem Oberbergischen Kreis unter Druck und hatte zahlreiche Chancen, die der gute gegnerische Torwart aber immer mit Glück und Können vereitelte. In quasi der letzten Sekunde traf ein gegnerischer Spieler unhaltbar in die untere Ecke unseres Tores. So wurde das Spiel sehr unglücklich verloren. Die Enttäuschung war natürlich riesengroß und unsere Spieler untröstlich.
Insgesamt muss aber die erneute sehr starke Leistung des ganzen Teams, ihr immer faires Auftreten und die mannschaftliche Geschlossenheit unterstrichen werden. Dies wurde nach dem Turnier von mehreren gegnerischen Trainern lobend erwähnt.
Am kommenden Freitag trifft die F-Jugend in einem Freundschaftsspiel auf den SSV Meschede. Anstoß ist hier gegen 17:30 Uhr. Sicherlich wird dies wieder ein tolles Spiel, bei dem unsere junge Truppe einige Zuschauer und große Unterstützung verdient hat.

R.L.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

F Olsberg 3